headerimg
#1

Elektrikprobleme GSX R 750W / 1100W

in Gästeforum 22.06.2013 18:50
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo zusammen,
wollte mich eigentlich im internet über mein problem informieren und damit keinem auf den nerv gehen, aber da hab ich leider nichts richtiges gefunden und hoffe nun das jemand von euch evtl ne antwort weis.

folgendes problem.

habe ne 750w / GR7BB bj 94. über den winter zerlegt und neu aufgebaut. dabei den motor getauscht und einen 93er 11er W reingesetzt. soweit so gut. kopfzerbrechen macht mir aber die elktrik.
habe alle stecker nummeriert gehabt und genau so angeschlossen wie sie vor dem zusammenbau auch gesteckt haben. batterie heute reingesetzt und geschaut obs finktioniert (licht, blinker anlasser etc)...
NADA...???
lichter vorne gehen nicht (ellispoid scheinwerfer 2 stk), hinten die rückleuchte läuft dauernd, also auch bei lights of, blinker vorne (ochsenaugen kellermann) gehen nicht, hinten blinker (kellermann micro dark) auch nicht, bzw entweder der linke oder der linke und ein wenig der rechte oder beide gleichzeitig oder garnix. (hat ein bisschen ähnlichkeit mit ner disko...)
der magnetschalter sollte doch normal auch beim schlüsseldreh auf on leicht klacken, auch hier nix. sicherungen hab ich schon nachgeschaut, die stimmen alle und der tacho, (koso) läuft ganz normal, gibt mir sogar an als ob das licht an wäre sprich high beam, und am anfang die öldruckkontrolleuchte.
wenn ich nicht falsch liege müsste ja auch der anlasser drehen aber auch der macht nix. (auf nachfrage beim suzi händler hat der mir gesagt das ich für den 11 motor auch den anlasser von der 750 er nehmen kann, der is auch drin).
jetzt steh ich natürlich vor einem rätsel, weil ich am kabelbaum nichts geändert habe, absolut garnix sondern das ding genau so eingezogen habe wie es auch vorher drin war. das einzige was geändert wurde sind die kellermannblinker hinten (ersetzt gegen die alten) aber die blinken ja, auch wenn nicht so wie sie sollten. (damit kann ich wenigstens dann die rennleitung verwirren)
woran kann das liegen? ich weiß jetzt nach vielen stunden in der garage und vielem vielem steckerkontrollieren keinen rat mehr...???

ich hoffe hier kann mir wer weiterhelfen,

gruß an alle


Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages von/vom 22.06.2013 18:50 liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG allein beim Verfasser

nach oben

#2

RE: Elektrikprobleme GSX R 750W / 1100W

in Gästeforum 22.06.2013 19:31
von FabianSuzi • 58 Beiträge | 59 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FabianSuzi
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu den Blinkern, das ist immer so ne Sache mit dem Relais, kenn mich mit den alten GSX nicht aus, jedoch sind beide gleichzeititg oder garkeiner oder unterschiedliches Aufleuchten der Blinker Anzeichen dafür, dass du nicht das passende Relais für die Blinker drin hast.
Ansonsten würde ich Raten mit nem Plan alles durchzugehen, eventuell durch rausnhemen der Sicherungen einzelne Stromkreise auser Kraft setzen, falls diese Störungen verursachen und dann einen nach dem anderen durchchecken. Prüf auf deine Masse die aus dem Rahmen oder auf anderen Bauteilen deines KRAD liegt, die Flächen an denen sie aufliegt müssen komplett sauber sein!


Fahre immer schneller, als der Sensenmann fliegen kann
Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages von/vom 22.06.2013 19:31 liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG allein beim Verfasser FabianSuzi

nach oben

#3

RE: Elektrikprobleme GSX R 750W / 1100W

in Gästeforum 22.06.2013 21:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hi, dankeschnomal für die antwort.
also masse liegt nur über das kabel am motor an und führt dann direkt in das kabel an die batterie, ansonsten hab ich keinerlei massekabel in dem kreislauf.
das motormassekabel hab ich nochnmal abgesogen, also die schelle mit schleifgewebe gesäubert und die auflagefläche auch nochmal, obwohl die bereits sauber war.
am tacho zeigt mir weiterhin das selbe an, hab noch gesehen das auch die blinker angezeigt werden, aber wie gesagt hinten machen sie was sie wollen, vorne nichts. (dürfte aber wie du schon sagtest am relais liegen, obwohl ich dann nicht verstehe warum vorne gar nichts geht)
und anlasser dreht auch nicht.
kann es evtl sein das die batterie soweit entladen ist das licht und anlasser nicht genug saft bekommen? wobei ich mir dann hier auch nicht erklären kann warum das licht hinten auf dauerstrom steht und der tacho funktioniert..
gruß


Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages von/vom 22.06.2013 21:22 liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG allein beim Verfasser

nach oben

#4

RE: Elektrikprobleme GSX R 750W / 1100W

in Gästeforum 02.07.2013 22:08
von FabianSuzi • 58 Beiträge | 59 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FabianSuzi
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn der Anlasser nicht genügend saft hat dann spurt er erst garnicht ein: sprich er macht kein mux! War zumindest bei meinem 125er und bei allen Rollern die ich so hatte der fall! Die Batterie kannst du als Fehlerquelle ausschließen in dem du einfach Starthilfe gibst, also eine Auto Batterie zuschaltest, diese führt dann einen Ladungsausgleich durch und dein Boardnetz sowie der Anlasser sollten funktionieren, wenn nicht dann weist du wieso :P


Fahre immer schneller, als der Sensenmann fliegen kann
Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages von/vom 02.07.2013 22:08 liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG allein beim Verfasser FabianSuzi

nach oben

 
    Legende    
Administrator Moderator Forenhändler User

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BIGAlex
Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 433 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64806 Themen und 845770 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (14.03.2011 20:44).

disconnected Kurvenjäger Cafe Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor