headerimg

#1

REPARATURANLEITUNG DES DROSSELKLAPPEN STELLMOTORS [VERANKERT]

in Papierkorb 15.05.2009 14:19
von Tobse Pfeil • 1.726 Beiträge | 1715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Tobse Pfeil
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier mal ein Beitrag zur Reparatur des Stellmotors. Vielen Dank an dieser Stelle an Schöfi!!



zuletzt bearbeitet 22.11.2009 15:05 | nach oben

#2

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 14.05.2009 21:51
von schöfi • 346 Beiträge | 346 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schöfi
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eine kleine Reparaturanleitung mit Fotos:


Beim Ausbau des Stellmotors sollten die sekundären Klappen zu sein und auch nach dem Ausbau in der gleichen Stellung bleiben. (Die kann man um 180 Grad drehen, aber dann funktioniert die Drehzahlerhöhung nicht mehr.)
Schnappt euch das Multimeter und messt den Wiederstand (Ohm) zwischen den eingeringelten Pins. Es sollte bei beiden Paaren ca. 7 Ohm Wiederstand vorhanden sein, wenn das so ist, liegt der Fehler an anderer Stelle (zB Kabelbruch). Wenn der Wiederstand deutlich größer ist oder ihr nichtmal einen Durchgang habt, schnappt euch den Akkuschrauber und bohrt vorsichtig die Nieten auf. Den Sensor (STP), der auf dem Gehäuse sitzt, braucht man nicht lockerschrauben, allerdings kann man bei der Gelegenheit gleich die richtige Einstellung kontrollieren. Das geht so: Bei montierten Stellmotor den Widerstand zwischen den beiden äusseren Pins messen. Wenn die sekundären Klappen geschlossen sind, muss der Widerstand ca. 0,6 kohm betragen, wenn sie offen sind ca. 4,5 kohm. Wenn die gemessenen Werte nicht stimmen sollten, den Schrauben lösen und den STP im Langloch so neu befestigen, dass die Werte stimmen.




Nehmt den Gehäusedeckel ab, das schaut dann so aus:



Hebelt mit einem kleinen Schraubenzieher vorsichtig den Motor aus dem Gehäuse.



Jetzt habt ihr Freien Blick auf die betreffenden 4 Lötstellen. Bei meinen Motoren konnte man die Defekte schon mit bloßem Auge erkennen, wenn man den Stecker leicht bewegt hat. Ich habe einfach alle Lötstellen ausgelötet und neu verlötet, ist wirklich keine Hexerei. Wenn ihr das erledigt habt, messt zur Kontrolle nochmal den Wiederstand auf den Lötstellen und auf den Pins des Steckers. Wenn es jetzt passt habt ihr einen Batzen Geld gespart!

Beim Zusammenbau gibt es eigentlich nichts zu beachten, drückt vorsichtig den Deckel drauf. Danach dreht ihr den Motor mit einem Schraubenzieher in die Grundstellung (gleich der Stellung des Sensors auf dem Motorgehäuse). Das Gehäuse habe ich einfach mit M4-Schrauben verschraubt, weil ich keine passenden Nieten hatte. Baut den Motor wieder auf die Einspritzleiste und schaltet die Zündung ein. Die Klappen müssen ganz auf fahren und danach ein Stück zu.

Viel Spaß! [Daumen]

malle187: Ich habe den Beitrag mal etwas bearbeitet, bzw. die Bilder neu eingestellt. Sind leider nicht mehr die originalen, sollten aber auch reichen.


zuletzt bearbeitet 23.09.2011 14:24 | nach oben

#3

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 10.08.2009 11:56
von pumpgun (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds pumpgun
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

moin,

gute anleitung respekt... klappt soweit auch, und was ist wenn der motor beim selbsttest klackert und überspringt? ist es zu schwer die welle zu drehen? woran kann das liegen?

mfg


nach oben

#4

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 19.08.2009 12:25
von S2 Siggi (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds S2 Siggi
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Woran erkennen ich ob der Motor nicht mehr richtig geht?


nach oben

#5

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 04.11.2009 17:32
von Mulski • 49 Beiträge | 47 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mulski
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

...Dank der Suche nach einer Einspritzung meiner K4 bin ich auf diesen Thread gekommen,hab nachvollzogen und repariert und:sie tut es wieder-HAMMER-RESPEKT UND DANK AN DEN DER SICH DIESE ARBEIT MACHTE,DANKE UND GRUSS MULSKI;))))



www. SENSU - CREW .com


nach oben

#6

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 04.11.2009 18:54
von manny (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds manny
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH






nach oben

#7

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 04.11.2009 18:54
von manny (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds manny
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH





zuletzt bearbeitet 04.11.2009 18:57 | nach oben

#8

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 07.08.2010 22:07
von Andrey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andrey
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

vielen dank für die tolle reparaturanleitung!! echt super! werkstatt wollte 1600euro von mir, um die komplette brücke mit aus zu tauschen. habe aber heute den motor auseinander gebaut verlötet und die maschine läuft wieder. allerdings habe ne frage. F1 leuchte leuchtet immer noch und der stellmotor dreht nach der einschalten der zündung mehrere mals durch, was vorher nicht so war. kann ich das irgendwie einstellen? habe ich das vielleicht wärend der ausbau verstellt?


nach oben

#9

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 18.08.2010 22:26
von schöfi • 346 Beiträge | 346 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schöfi
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Andrey

stellmotor dreht nach der einschalten der zündung mehrere mals durch,



Da hast du ein Problem mit dem Sensor, der auf dem Gehäuse sitzt. Normalerweise fährt das Ding, wenn du die Zündung einschaltest ganz auf und dann in die Startstellung.


.


zuletzt bearbeitet 18.08.2010 22:26 | nach oben

#10

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 05.05.2011 19:06
von yesco • 57 Beiträge | 40 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds yesco
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hi wie stellt man den sensor richtig ein das der strich in der mitte ist bei mir ist er oben


nach oben

#11

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 13.05.2011 15:28
von FFM (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FFM
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo

die anleitung ist echt super, motor läuft wieder und hat fast genau 7 ohm (+/-0,1),
und die fi leuchte ist aus im display.


nur hab ich jetzt noch ein problem:

wenn ich die maschine starte, drehen sich die drosselklappen auf und bleiben in der position "auf" stehen.
sie fahren auch nichtmehr nach ausschalten der zündung in die rühe position (zu) zurück.
ich habe dann hinten im heck den weißen stecker überbrückt um zu sehn, ob der drosselklappensensor in der richtigen position ist.
er zeigt an: -C00, was ja dann eigentlich dafür spricht das alles io ist.
wenn die zündung an ist, kann ich die drosselklappen auch nicht via hand zurück drehn, da scheinbar weiterhin spannung am stellmotor anliegt.

wäre nett wenn einer eine idee hat, woran es liegen könnte, habe leider kein whb zur hand um selbst nach zu sehen

gruß ffm


nach oben

#12

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 20.05.2011 20:10
von Chissi (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Chissi
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Super, habe Gestern die Reparaturanleitung gelesen und Heute sofort ausprobiert. Hab mal eben 1500 Euro gespar[knud


nach oben

#13

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 16.08.2011 21:32
von Akkmann (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Akkmann
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FFM
hallo
nur hab ich jetzt noch ein problem:

wenn ich die maschine starte, drehen sich die drosselklappen auf und bleiben in der position "auf" stehen.
sie fahren auch nichtmehr nach ausschalten der zündung in die rühe position (zu) zurück.
ich habe dann hinten im heck den weißen stecker überbrückt um zu sehn, ob der drosselklappensensor in der richtigen position ist.
er zeigt an: -C00, was ja dann eigentlich dafür spricht das alles io ist.
wenn die zündung an ist, kann ich die drosselklappen auch nicht via hand zurück drehn, da scheinbar weiterhin spannung am stellmotor anliegt.

wäre nett wenn einer eine idee hat, woran es liegen könnte, habe leider kein whb zur hand um selbst nach zu sehen

gruß ffm



Das gleiche Problem habe ich auch...! :-(

Problem gelöst.... :-)


zuletzt bearbeitet 17.08.2011 14:55 | nach oben

#14

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 15.09.2011 10:09
von Mobby83 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mobby83
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo miteinander, Hallo Schöfi,

ich muss den Thread nochmal hochholen.

Gibts die Bilder zu der Anleitung noch. Irgendwie wird bei mir nix weiter an Bildern angezeigt.

Viele Grüße, Mobby


nach oben

#15

RE: Stellmotor der Drosselklappen

in Papierkorb 22.09.2011 09:53
von Mobby83 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mobby83
Foren Opa
Foren Opa
Foren Sherrif
Foren Sherrif
Dauer Online
Dauer Online
Schrauber Experte
Schrauber Experte
Fighter Experte
Fighter Experte

Gute Seele des Forums
Gute Seele des Forums
Forenclown
Forenclown
Mitglied im Rat der Weisen
Mitglied im Rat der Weisen
Problemlöser
Problemlöser
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da keiner auf die Frage antwortet nehme ich an, dass die Bilder nicht mehr zu bekommen sind für mich. (Ja, es wird wohl auch ohne gehen, aber ich hätte es halt schön gefunden, wenn es vollständig ist)

Viele Grüße, Mobby


nach oben

 
    Legende    
Administrator Moderator Forenhändler User

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marcel Gabriel
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 201 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 64791 Themen und 845475 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (14.03.2011 20:44).

disconnected Kurvenjäger Cafe Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor